debataandemarktoverig
Sint Josephkerk Enschede

Niederländisch-Deutsches Café / Nederlands-Duits Café

Die Geschichte der Sint Joseph Kirche Enschede (gebaut in 1894) und die historische Entwicklungen des Katholismus in Enschede

Am Dienstag , 22. September. 2020 von 18.30 bis 20.00 Uhr findet das Niderländisch-Deutsche Café statt in der Stadtbücherei Gronau, Parkstrasse 1.

Unser Gast is John Schiffel, Vorstandsmitglied der Stiftung für die Erhaltung der Sint Joseph Kirche Enschede.

Die neogotische Sint Joseph Kirche in Enschede ist 126 Jahre alt. Der Kirchenturm ist 77 Meter hoch und ein Wahrzeiche  in der Stadt. Der Architekt  J. Cuypers hat die Kirche gebaut und der Künstler Joan Colette malte die Fresken . Das neunzehnte Jahrhundert  war die Blütezeit der Tekstilindustrie in Enschede. Durch viele neue Arbeitskräfte wuchs die Stadt. Paps Leo XIII schrieb in 1891 seine berühmte Enzyklika ‘Rerum Novarum’ über die Lage in den Industrie Städten und St. Joseph als Zimmermann war das Symbol der Industrie. Der Name Sint Joseph war denn auch selbstverständlich für diese Kirche als der Schutzpatron der Arbeiter. Die katholische Gläubigen in Enschede haben viele finanzielle Opfer gebracht für die Entstehung dieser Kirche. In 1960’er Jahre kam das Kredo die Schlichtheit. In der Joseph Kirche wurden die Fresken weiss gestrichen. In 1977 kam die Drohung der Abriss für  die  Sint Joseph Kirche. In dieser Zeit ist die Stiftung  für die Erhaltung der Sint Joseph Kirche entstanden. Die Einwohner demonstrierten als Unterstützung  um die Kirche zu erhalten. Seitdem ist die Stiftung  für die Erhaltung der Sint Joseph Kirche der Eigentümer des Kirchengebäudes. Die Kirche ist mittlerweile ein Denkmal und das älteste katholische Kirchengebäude der Stadt Enschede. Sint Joseph Kirche ist gegenwärtig das Eucharistische Zentrum der katholischen Gemeinschaft in Enschede.

Unser Gast wird ein referat halten mit Lichtbildern. Danach gibt es die Gelegenheit zum gedankenaustausch. Auch wird das Fotobuch ‘De Spits van 1894’ herausgegeben anlässlich des 125 järigen Jubileum Feiers, an diesem Abend erhältlich sein.

Sie sind herzlich eingeladen an diesem interessanten Abend teil zu nehmen.

Moderation: Secil Arda-Schiffel

Entree: € 5 incl. Kaffee, Thee, Getränke Scholieren/Studenten: gratis

Adres: Bibliotheek Gronau, Parkstrasse 1